12-saitige Westerngitarre Höfner 4920 von 1975

12-saitige Westerngitarre Höfner 4920 von 1975
Bild vergrößern

199,00 EUR

zzgl. Versandkosten

Lieferzeit: 3-4 Tage

Art.Nr.: 096
12-saitige Westerngitarre Höfner 4920 von 1975

Instrument:
Höfner 4920 12-string von 1975. Damals die mittlere Preisklasse mit verschiedenen hochwertigen Features und moderner Ausrichtung an US- bzw. japanischen Instrumenten: Mahagoni-Korpus, Verzicht auf Nullbund, gekapselte Schaller-Einzelmechaniken.

Material:
Decke aus feinjähriger, massiver Fichte, Zargen und Boden aus schönem Mahagoni, Decke und Boden in aufwändiger Bookmatched-Bauweise. Hochglanzlackierung. Palisander-Saitenhalter und Palisander-Griffbrett mit Perlmutt-Dot-Inlays. Eingeleimter Hals mit Einstellstab. Dezente Schalllocheinfassung als echte Einlegearbeit, umlaufende mehrlagige Bindings.Sehr hochwertige Schaller-Einzelmechaniken mit Metallwirbeln, perfekt leichtgängig und stimmstabil.

Geschichte:
Diese Gitarre gehörte viele Jahre zum Inventar einer evangelischen Kirchengemeine in Frankfurt am Main. Wie sie dort hinkam, wissen wir nicht. Aber sie wurde jahrelang in der Kirche gespielt, an Interessenten ausgeliehen und machte diverse Ausflüge und Jugendfahrten mit. Dabei wurde sie nicht besonders geschont und kaum gepflegt. Irgendwann riss der Saitenhalter samt Steg ab, sie sollte weggeworfen werden, aber ein aufmerksames und mitleidiges Gemeindemitglied rettete sie und brachte sie zu uns. Hier stand sie weitere Jahre im Lager, bis wir uns entschlossen, sie wenigstens wieder spielfähig zu machen.

Restaurierungsarbeiten:
Gesamte Gitarre komplett zerlegt und gereinigt, Korpus ausgeblasen. Lack aufwändig in mehreren Durchgängen poliert. Saitenhalter neu aufgeleimt. Verloren gegangene Saitenpins durch Neuteile ersetzt. Verzogenes Schlagbrett mit kleinen Schräubchen fixiert, Griffbrett und Bünde abgezogen und geschliffen, Griffbrett eingeölt, Bünde poliert. Neue Saiten montiert.

Aktueller Zustand:
Die Arbeiten haben sich gelohnt, denn die Gitarre überzeugt mit großartigem Klang – die hochwertigen Materialien machen es möglich. Auch wurde die Gitarre jahrzehntelang intensiv gespielt, man hört es deutlich. Sie ist nun wieder perfekt sauber und geruchsfrei. Alle Leimstellen sind bombenfest, es gibt im Holz keine Löcher, Risse oder Brüche. Lediglich der Lack hat einige Risse behalten, diese sind aber nur oberflächlich und für die Stabilität und den Klang völlig unerheblich. Auch fehlt ein kleines Stück im Sattel, aber die Saite liegt stabil und fest und verrutscht nicht. Dies ist ein ehrliches, authentisches, 40 Jahre altes Vintage-Instrument, nicht makellos aber mit hervorragendem Klang. Weniger für Sammler, als für Gitarristen, die großen Klang für kleines Geld suchen.

Maße:
Länge über alles 107 cm, Länge Korpus 50,5 cm, Unterbug 40 cm, Taille 27,5 cm, Oberbug 29 cm; Zargenhöhe 9,5 cm am Hals, 11,5 cm am Unterbug; Mensur 64 cm (Sattel bis Steg); Breite Griffbrett am Sattel 4,4 cm, am 12. Bund 5,4 cm; Gewicht 2.450 g; Saitenabstand 12. Bund 3-4 mm.

12-saitige Westerngitarre Höfner 4920 von 1975 12-saitige Westerngitarre Höfner 4920 von 1975 12-saitige Westerngitarre Höfner 4920 von 1975 12-saitige Westerngitarre Höfner 4920 von 1975 12-saitige Westerngitarre Höfner 4920 von 1975 12-saitige Westerngitarre Höfner 4920 von 1975 12-saitige Westerngitarre Höfner 4920 von 1975 12-saitige Westerngitarre Höfner 4920 von 1975 12-saitige Westerngitarre Höfner 4920 von 1975 12-saitige Westerngitarre Höfner 4920 von 1975 12-saitige Westerngitarre Höfner 4920 von 1975 12-saitige Westerngitarre Höfner 4920 von 1975 12-saitige Westerngitarre Höfner 4920 von 1975 12-saitige Westerngitarre Höfner 4920 von 1975 12-saitige Westerngitarre Höfner 4920 von 1975 12-saitige Westerngitarre Höfner 4920 von 1975 12-saitige Westerngitarre Höfner 4920 von 1975 12-saitige Westerngitarre Höfner 4920 von 1975

Warenkorb

Ihr Warenkorb ist leer.

Willkommen zurück!

E-Mail-Adresse:
Passwort:
Passwort vergessen?

Zahlungsmöglichkeiten

PayPal

ODR Streitschlichtung