Gibson J-45 „Mystic Rosewood“, Custom Shop, 2012

2.499,00 € *

Zzgl. Versandkosten. Keine MwSt. wg. § 19 UStG.

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 1-3 Werktage

  • J-45
Instrument: Die J-45 Custom Mystic Rosewood ist ein exklusives und limitiertes Modell der... mehr
Gibson J-45 „Mystic Rosewood“, Custom Shop, 2012

Instrument:
Die J-45 Custom Mystic Rosewood ist ein exklusives und limitiertes Modell der legendären J-45-Serie. Ren Ferguson, den wir aus unserer Zusammenarbeit bei Isana gut kennen, hat uns bestätigt, dass er vor einigen Jahren in Indien ein paar uralte, völlig zugewachsene Palisanderstämme in einem Sägewerk entdeckt und für Gibson gekauft hat. Einige davon zeichneten sich durch eine geradezu dramatisch schöne Maserung aus. Das Material reichte für insgesamt 50 J-45-Modelle, von diesen wurden genau 25 nach Europa ausgeliefert und nur den besten, sogenannten 5-Star-Händlern zum Verkauf überlassen, u.a. Session in Frankfurt. Das hier angebotene Instrument wurde im Februar 2012 in Bozeman, Montana im Gibson Custom Shop von Hand gebaut.

Material:
Die Decke besteht aus massiver Adirondack-Rotfichte, das Beste vom Besten. Beleistet ist sie mit x-braced scalloped Fichtenstreifen. Seiten und Boden sind natürlich aus massivem, indischem Palisander, hier Ren Fergusons Mystic Rosewood genannt. Der Hals ist aus Mahagoni mit einem Ebenholz-Griffbrett. Abalone-Einlagen (Meeresschnecke) ums Schallloch sowie echte Perlmutt- Punkteinlagen im Griffbrett und als Perlmutt-Logo. Aufwändige Bindings überall, um die Decke in Fischgratmuster (Herringbone). Echtes Schildpatt-Schlagbrett (tortoise shell). Sattel und Stegeinlage aus Knochen, Steg aus Ebenholz. Offene, vergoldete Grover Rotomatic Butterbean-Mechaniken. L.R. Baggs Element Tonabnehmersystem mit Volumenrädchen im Schallloch. Handlackierung in Nitro-Zellulose-Ausführung. Die Gitarre kommt in einem originalen Gibson Tolex-Koffer mit burgunderrotem Innenpolster und Logo außen.

Geschichte:
Ich selbst habe die Gitarre im April 2012 nach einem etwa vierstündigen Test von ca. 20 Premium-Gitarren bei Session in Frankfurt neu gekauft und seither intensiv (ein-)gespielt. Sie hat mein Wohnzimmer nie verlassen. Alle Originalpapiere inkl. Rechnung sind vorhanden und werden dem Käufer ausgehändigt.

Restaurierungsarbeiten:
Entfällt.

Aktueller Zustand:
Ein Traum von einer Gitarre! Sie reproduziert sehr typisch den warmen und holzigen Klang der legendären Westermodelle aus der goldenen Gibson-Ära der späten vierziger bis frühen sechziger Jahre. Ich habe sie intensiv eingespielt, der Klang ist voll entwickelt. Mit dem Tonabnehmersystem ist die Gitarre voll bühnen- und studiotauglich. Optisch ist sie einmalig – der ohnehin schon wunderbare Look der J-45 in Sunburst wird durch das geradezu dramatisch schön gemaserte Palisander veredelt. Der Zustand ist praktisch neuwertig, nur hinten gibt es eine winzige, ca. 5 mm breite Delle im Binding und das Schlagbrett hat ein paar wenige, kaum sichtbare Spielspuren. Alle, für die eine originale 50er-Jahre J-45 nicht zu finanzieren ist, haben hier die Alternative – der Klang ist ebenbürtig. Der Preis dieses einmaligen Sammlerstücks wird über die Jahre nur noch steigen. Da ich nur noch deutsche Gitarren spiele, muss die Gibson zur Finanzierung einer Artur Lang nun leider gehen.

Maße:
Länge über alles 103 cm; Länge Korpus 51,5 cm; Unterbug 40,5 cm, Taille 27 cm, Oberbug 29 cm; Zargenhöhe am Hals 9,7 cm, am Unterbug 12,4 cm; Mensur 63 cm (Sattel bis Steg); Breite Griffbrett am Sattel 4,4 cm, am 12. Bund 5,4 cm; Gewicht 2.300 g; Saitenabstand 12. Bund 2 mm.

Weiterführende Links zu "Gibson J-45 „Mystic Rosewood“, Custom Shop, 2012"
Höfner 495 S von 1963 Höfner 495 S von 1963
729,00 € 899,00 €
Zuletzt angesehen