Framus 5/197 Jumbo, Luxor-Typ, 1971

549,00 € *

Zzgl. Versandkosten. Keine MwSt. wg. § 19 UStG.

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 1-3 Werktage

  • 576
Instrument: Die Luxor-Typ Jumbo entspricht bis auf das Design, die fehlenden Bindings und das... mehr
Framus 5/197 Jumbo, Luxor-Typ, 1971

Instrument:
Die Luxor-Typ Jumbo entspricht bis auf das Design, die fehlenden Bindings und das Luxor-Schalllochlabel exakt der Framus 5/197. Luxor war eine Einkaufsgemeinschaft unabhängiger Musikhäuser, die in den siebziger Jahren gegenüber den mächtigen Herstellern mit mehr Einkaufsvolumen bessere Preise erzielen wollten. Das Label trägt den üblichen Framus-Datumsstempel, hier 71C, die Gitarre wurde also im März 1971 gebaut.

Material:
Die Korpus besteht aus Ahorn, der Hals ebenfalls und wurde aus zwei massiven, längs verleimten Stücken zusammengesetzt. Er hat ein Palisander-Griffbrett mit Perloid-Punkteinlagen. Die Brücke ist ebenfalls aus Palisander gefertigt, zeigt die bekannte Moustache-Form und die üblichen „Kragenecken“-Metallverzierungen. Die dreifarbige Sunburst-Lackierung ist sehr sauber ausgeführt. Offene Mechaniken mit Perloid-Griffen.

Geschichte:
Unbekannt. Die Gitarre war Teil einer zwischen 2005 und 2010 zusammen getragenen Sammlung von Framus Westerngitarren. Aus Platzgründen wurde sie Anfang 2021 abgegeben.

Restaurierungsarbeiten:
Komplettreinigung innen und außen, Ballenpolitur des Nitrolacks. Bundstäbchen und Griffbrett wurden leicht geschliffen und poliert, das Griffbrett geölt. Mechaniken zerlegt, gereinigt und geölt. Neue Saiten montiert und Setup durchgeführt.

Aktueller Zustand:
Dies ist eine wunderbare Jumbo im Country & Western Stil. Der Zustand ist angesichts ihrer 50 Jahre als beinahe neuwertig zu bezeichnen und selbstverständlich zu 100% original und unverändert. Der Lack glänzt mit großer Tiefe und ist außer ein paar wenigen Minikratzer und –Dellen perfekt erhalten. Der Hals ist kerzengerade, der Saitenabstand sehr niedrig, Griffbrett und Bundstäbchen sind neuwertig. Die Jumbo dürfte ihr Wohnzimmer nie verlassen haben und wurde sicher auch nicht viel gespielt. Patina ist so gut wie nicht vorhanden und selbstverständlich sind Korpus und Hals frei von Holz- oder Lackrissen, Brüchen oder sonstigen Schäden. Alles funktioniert perfekt und ist stabil und voll belastbar. Der Klang der Gitarre ist top-aktuell, offen, laut, mit großer harmonischer Bandbreite, dabei schön holzig und warm mit vielen Bässen. Die Luxor-Jumbo passt mit ihrem Zustand in jede Sammlung, ist aber auch eine wunderbar klingende Player-Gitarre und Stilikone in jeder Country-Band.

Maße:
Länge über alles 106 cm; Länge Korpus 51,5 cm; Unterbug 41,5 cm, Taille 24,5 cm, Oberbug 30,5 cm; Zargenhöhe 10 cm; Mensur 63 cm (Nullbund bis Steg); Breite Griffbrett am Nullbund 4,2 cm, am 12. Bund 5,2 cm; Gewicht 2.330 g; Saitenabstand 12. Bund 2 mm, voll einstellbar.

Weiterführende Links zu "Framus 5/197 Jumbo, Luxor-Typ, 1971"
NEU
NEU
Zuletzt angesehen