Framus 5/143 Atlantik, Thinline, 1969

1.199,00 € *

Zzgl. Versandkosten. Keine MwSt. wg. § 19 UStG.

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 1-3 Werktage

  • MK44
Instrument: Die Television- und Atlantik-Modelle stellen den vielleicht schönsten,... mehr
Framus 5/143 Atlantik, Thinline, 1969

Instrument:
Die Television- und Atlantik-Modelle stellen den vielleicht schönsten, eigenständigen Framus-Entwurf dar, perfekt ausbalanciert und einfach gut gelungen. Hier als wunderschöne Bassgitarre in zeitgeistigem Sixties-Rot. Gestempelt 69 K, also von Oktober 1969. Mittlere 76er-Mensur.

Material:
Korpus inkl. Decke aus laminiertem Ahorn. Der Hals aus superstabilem und unzerstörbarem Ahorn-Schichtholz, inkl. Kopfplatte aus einem Stück gefertigt und natürlich mit Einstellstab. Griffbrett aus Palisander mit Punkteinlagen aus Perloid. Offene, große Framus-Einzelmechaniken mit vernickelten Griffen, vernickelte Hardware.

Elektrik:
Zwei der legendären Framus-Single-Coil-Tonabnehmer, einzeln zu- und abschaltbar mit jeweils getrennter Volumen- und Klangregelung. Das ist einfach und intuitiv zu bedienen und mehr braucht es auch nicht für satte und vielseitige Bass-Sounds.

Geschichte:
Unbekannt. Dieser Atlantik-Bass hat aber noch nicht viel erlebt und vermutlich sein Leben im Wohnzimmer verbracht. Der hervorragende Erhaltungszustand belegt dies. Wir übernahmen ihn 2020 als Teil einer Framus-Sammlung.

Restaurierungsarbeiten:
Die wenigen Macken wurden sorgfältig retuschiert und alle Lackflächen wurden in mehreren Durchgängen ballenpoliert. Das Griffbrett wurde leicht geschliffen und geölt, die Bundstäbchen poliert. Die Mechaniken wurden gereinigt und geölt, alle Hardwareteile poliert. Mehr war nicht zu tun. Abschließend haben wir wie üblich eine Grundeinstellung durchgeführt.

Aktueller Zustand:
Wer einen auffälligen Vintage-Rock-Bass mit neuzeitlichem Handling sucht, ist hier richtig. Es gibt genau drei erwähnenswerte Macken, eine auf der Decke (altes Bohrloch, wozu wissen wir nicht), eine auf der unteren Seite und eine am Rücken. Das wars. Keine Lackrisse, keine sonstigen Schäden, keine Abnutzung. Es sind die originalen Bundstäbchen montiert, sie sind inkl. Griffbrett makellos und wie neu. Selbstverständlich gibt es keine gravierenden Schäden, Brüche, Risse o.ä. Griffbrett und Bundstäbchen sind perfekt und für viele weitere Jahre gut, die Bespielbarkeit ist dank niedrigem Saitenabstand kinderleicht und neuzeitlich komfortabel. Vor allem besticht der Atlantik aber mit mächtigen Sounds von soft bis knackig, kein bisschen dumpf, und überraschend vielseitig. Natürlich ist er zu 100% im Originalzustand. Zum Glück hat der Besitzer auch auf jegliche Umbauten oder Optimierungen verzichtet. Mit seinen kräftigen Round-Wound-Saiten macht er richtig Dampf. Ein wunderschöner Player, der endlich einmal in eine Band gehört! Oder doch ein Highlight für die Framus-Sammlung?

Maße:
Länge über alles 110 cm; Länge Korpus 47 cm; Unterbug 38 cm, Taille 24 cm, Oberbug 31 cm; Zargenhöhe 4 cm; Mensur 76 cm (Nullbund bis Steg); Breite Griffbrett am Nullbund 3,6 cm, am 12. Bund 4,6 cm; Gewicht 2.660 g; Saitenabstand 12. Bund 1-2 mm (verstellbar).

Weiterführende Links zu "Framus 5/143 Atlantik, Thinline, 1969"
Zuletzt angesehen