Framus 5/118-52 Television, 1966, NEU

1.899,00 € *

Zzgl. Versandkosten. Keine MwSt. wg. § 19 UStG.

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 1-3 Werktage

  • MK89
Instrument: Die Television-, New Sound und Atlantik-Modelle stellen den vielleicht schönsten,... mehr
Framus 5/118-52 Television, 1966, NEU

Instrument:
Die Television-, New Sound und Atlantik-Modelle stellen den vielleicht schönsten, eigenständigen Framus-Entwurf dar, perfekt ausbalanciert und einfach gut gelungen. Es sind echte, leichte Thinlines ohne Zentralblock. Diese hier in der klassischen Sunburst-Lackierung. Der Schallloch-Stempel ist nicht mehr richtig lesbar, aber im Korpus haben wir zusätzlich das Datum 28. September 1966 entdeckt – siehe Bilder.

Material:
Die Gitarre hat eine schön gemaserte Decke aus Kollitz-Alpenfichte sowie Ahornseiten und –rücken. Der Rücken wunderschön gezeichnet und geflammt. Die Lackierung ist perfekt und es gibt dicke, cremeweiße Bindings um Korpus, Schalllöcher und Hals. Der inkl. Kopfplatte aus einem Stück gefertigte Hals besteht aus dem aufwändig herzustellenden und unzerstörbaren Buche-Multischichtholz und ist mittelbraun gebeizt. Er hat ein Griffbrett aus Ebenholz mit echten Bow-Tie-Perlmutteinlagen und seitlichen Markierungen in neun Bünden, selbstverständlich mit Halseinstellstab. Die schöne Hardware ist massiv und vernickelt, die Einzelmechaniken sind geschlossen und haben cremeweiße Perloid-Tulpengriffe. Stimmstabile Vibratoeinheit, ebenfalls voll massiv.

Elektrik:
Hier haben wir tausendfach bewährten Framus-Standard: Zwei P90-Single-Coil-Pickups, geschaltet über je einen Ein-Aus-Schalter und geregelt über jeweils einen eigenen Lautstärke- und Tonregler. Dazu noch je ein Schalter pro Pickup für die Absenkung der Bässe. Einfach, intuitiv und perfekt für vielseitige Sounds.

Geschichte:
Unbekannt. Aber diese Gitarre ist so niemals aus der Fabrik gekommen – sie ist eine echte „Frankenstein“ und wurde aus insgesamt vier Televisions zusammengestellt. Gitarre eins lieferte den Korpus, Gitarre zwei den Hals, Gitarre drei die Tonabnehmer und Gitarre vier die gesamte restliche Hardware. Somit besteht die komplette Gitarre aus passenden Framus-Television-Originalteilen. Es begann damit, dass wir den wunderschön sunburst lackierten, aber oberflächlich völlig verkratzten Korpus hatten. Dazu kam dann schnell ein sehr gut erhaltener Hals und so entstand die Idee, eine makellose Television von Grund auf neu aufzubauen. Damit sie für immer wiedererkennbar bleibt, haben wir uns eine kleine, augenzwinkernde Besonderheit einfallen lassen und das neue Framus-Logo einlackiert, welches es 1966 noch gar nicht gab! Sie ist damit die einzige Television weltweit mit diesem Logo.

Restaurierungsarbeiten:
Zunächst trugen wir über mehrere Wochen alle Teile zusammen. Korpus und Hals wurden aufwändig und vollständig neu lackiert, insgesamt sind es drei hauchdünne Schichten klarer UV-Lack mit perfektem Ergebnis. Das Griffbrett haben wir abgezogen und geölt, die Bundstäbchen poliert. Die Elektrik haben wir gereinigt und überholt, die gesamte restliche Hardware poliert. Auch die Mechaniken wurden zerlegt, gereinigt, aufgearbeitet und frisch geölt. Anschließend erfolgten der Zusammenbau, die Montage neuer Saiten und ein vollständiger Setup.

Aktueller Zustand:
Natürlich ist diese Television nicht neu – aber so gut wie. Alle verbauten Teile sind Framus-Originale und passen zum Baujahr des Korpus, 1966. Der Lack glänzt mit großer Tiefe, er ist frei von jeglichen Spielspuren und Schäden. Auch die Hardware ist neuwertig, natürlich sieht man an der einen oder anderen Stelle, dass die Teile tatsächlich schon weit über 50 Jahre alt sind. Die Gitarre ist natürlich blitzsauber und geruchsfrei, bis hin zum kleinsten Schraubenköpfchen ist alles im Neuzustand. Sie spielt sich leicht wie Butter, dank neuzeitlichem Halsprofil und niedriger Saitenlage. Der Sound ist wunderbar kraftvoll, vielseitig und frisch, der tollen Optik ebenbürtig. Fazit: Eine zweite Television in diesem Zustand wird sich weltweit nicht finden lassen, deshalb sollte der Käufer versuchen, diesen zu erhalten. Aber nur für die Vitrine ist die Framus viel zu schade, dazu klingt sie zu gut und spielt sich zu leicht. Eine einmalige Gelegenheit!

Maße:
Länge über alles 104 cm; Länge Korpus 50 cm; Unterbug 38 cm; Taille 24 cm; Oberbug 32 cm; Zargenhöhe 5 cm; Mensur 63,5 cm (Nullbund bis Steg); Breite Griffbrett am Nullbund 4,1 cm, am 12. Bund 5,1 cm; Gewicht 2.970 g; Saitenabstand 12. Bund 2 mm (verstellbar).

Kauf und Zahlung:
Schicken Sie uns eine E-Mail an info@german-vintage-guitar.com, dann erhalten Sie umgehend Ihre Rechnung. Oder bestellen Sie einfach hier über den Shop.

Weiterführende Links zu "Framus 5/118-52 Television, 1966, NEU"
NEU
Zuletzt angesehen