Musima Deluxe 25K, frühe siebziger Jahre, NEU!

699,00 € *

Zzgl. Versandkosten. Keine MwSt. wg. § 19 UStG.

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 1-3 Werktage

  • 400
Instrument: Nein, natürlich ist die Gitarre nicht wirklich neu, sondern fast fünfzig Jahre... mehr
Musima Deluxe 25K, frühe siebziger Jahre, NEU!

Instrument:
Nein, natürlich ist die Gitarre nicht wirklich neu, sondern fast fünfzig Jahre alt, aber sie wirkt wie aus einer Zeitkapsel und könnte so direkt aus dem Laden gekommen sein. Ein wirklich makelloses Sammlerstück von Anfang der siebziger Jahre. Das Modell Deluxe 25K war der – gegenüber den unbezahlbaren und unerreichbaren „echten“ Gibson und Fender-Gitarren – gerade noch denkbare Traum eines jeden ambitionierten Rockers im Arbeiter- und Bauernstaat. Das Modell ist nicht besonders selten, aber in diesem Zustand eine absolute Rarität. Denn unzählige Gitarren wurden im Sinne der Individualisierung und Optimierung zum Teil heftig modifiziert und überwiegend nicht geschont – solche Exemplare sind nett, aber keine Sammlerstücke.

Material:
Massiver Korpus aus Ahorn/Buche Schichtholz, immer in Sunburst-Lackierung. Hals aus Buche mit Palisandergriffbrett, Perloid-Einlagen und vom Korpus zugänglichem Einstellstab. Bindings um Korpus, Griffbrett und Kopfplatte. Kopfplatten-Verzierung im Stile eines frühen Tribals! Tune-O-Matic-Brücke, offene Einzelmechaniken.

Elektrik:
Zwei Single-Coil-Tonabnehmer mit 3-Positionen-Kippschalter, Master Volumen- und Tonregler, Variton-Soundschalter. Standard-Klinkenstecker, versenkt à la Stratocaster.

Geschichte:
Die Musima stand Jahrzehnte lang ungespielt in einer Sammlung. Perfekt klimatisiert und UV-geschützt. Wir konnten sie im Rahmen eines größeren Ankaufs übernehmen.

Restaurierungsarbeiten:
Reinigung und Politur. Griffbrett geölt, Bundstäbchen poliert, Mechaniken geölt. Neue Saiten montiert, Setup durchgeführt.

Aktueller Zustand:
Die 25K ist zu einhundert Prozent im Originalzustand! Sogar die originalen, ungewöhnlichen und heute ausgestorbenen Gurtösen sind noch dran. Muss man übrigens nicht ersetzen, die passen auch an normale Gitarrengurte und durch das Loch kann man z.B. ein Stückchen Leder als „Verriegelung“ ziehen. Die Ost-Paula hat praktisch keine Abnutzung oder Macken, keine Lackrisse, der Lack ist nirgendwo auch nur ansatzweise verblichen und glänzt wie frisch aus der Lackierkabine. Alle Kunststoffteile sind taufrisch, der dunklen Aufbewahrung sei Dank. Der Sound ist kräftig, die Einstellmöglichkeiten fast schon zu umfangreich, die unterschiedlichen Wahlmöglichkeiten der Schalter machen teilweise wenig Sinn, aber was soll‘s. Es wird sich für alle Musikrichtungen der richtige Sound finden. Mit den Single-Coils klingt die Musima natürlich eher nach Strat, als nach Les Paul. Der breite Hals spielt sich kinderleicht und eignet sich auch für kräftigere Finger. Wer dieses Modell als Sammler oder Player sucht, sollte hier zuschlagen – eine bessere dürfte es weltweit nicht geben. Mit Sicherheit auf eBay für weniger Geld zu haben, aber definitiv nicht in diesem Zustand!

Maße:
Länge über alles 101 cm; Länge Korpus 43 cm; Unterbug 32 cm, Taille 18,5 cm, Oberbug 24 cm; Zargenhöhe 3,5 cm; Mensur 62,5 cm (Nullbund bis Steg); Breite Griffbrett am Nullbund 4,6 cm, am 12. Bund 5,4 cm; Gewicht 3.200 g; Saitenabstand 12. Bund 2 mm (einstellbar).

Weiterführende Links zu "Musima Deluxe 25K, frühe siebziger Jahre, NEU!"
Zuletzt angesehen