Framus 10008 Junior 6, 1973

599,00 € *

Zzgl. Versandkosten. Keine MwSt. wg. § 19 UStG.

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 1-3 Werktage

  • 549
Instrument: Die hier angebotene Junior 6 ist ein echtes Workhorse. Gerade noch erkennbar der... mehr
Framus 10008 Junior 6, 1973

Instrument:
Die hier angebotene Junior 6 ist ein echtes Workhorse. Gerade noch erkennbar der Jahres-Stempel …3, also gebaut 1973. Damals in schwarz, cremeweiß und rot erhältlich. Die fränkische Alternative zur Fender Jaguar, mehr oder weniger eigenständig und mit mehr oder weniger großem Erfolg. Doch heute gibt es viele Musiker, die ein siebziger Framus den US-Modellen gerade aus dieser Zeit vorziehen. Noch ist sie beim Image unterlegen, dagegen qualitativ und vom Sound eindeutig besser, das können wir aus direkten Vergleichen bestätigen. Wichtiges Argument für viele Musiker sind natürlich die Kosten: Eine Junior 6 ist im Vergleich zu einer Jaguar ein echtes Schnäppchen.

Material:
Der Korpus ist komplett aus Erle gefertigt. Der bewährte Schichtholzhals besteht aus multi-laminierten Ahornstreifen. Insgesamt ist die Gitarre nahezu unzerstörbar und stabil bis heute. Dazu ein Palisander-Griffbrett mit Perloid-Dots, Jumbo-Bundstäbchen, massive und vernickelte Hardware, weißes Schlagbrett, offene Mechaniken. Saitenaufhängung mit äußerst stimmstabiler Framus-Tremoloeinheit.

Elektrik:
Die Ausstattung ist einfach, aber ausreichend: Ein Single-Coil-Tonabnehmer über einen Volumen- und Tonregler gesteuert. Mehr braucht man nicht für vielseitige Sounds.

Geschichte:
Unsere Junior 6 wurde anfangs fleißig gespielt. Sie war auf vielen Bandproben und auf der Bühne und wurde nicht geschont. Irgendwann landete sie ziemlich ramponiert und mit funktionsloser Elektrik bei einem Gitarristen, der sie mindestens 20 Jahre nicht spielte und nur als Wanddeko nutzte. Entsprechend dick war die fettige Staubschicht auf der Gitarre… Und warum jemand mal eine 8 oder ein B mit Filzstift auf die Kopfplatte malte, lässt sich nicht mehr nachvollziehen…

Restaurierungsarbeiten:
Komplettreinigung, Griffbrett und Bundstäbchen abgezogen und geölt bzw. poliert. Lackflächen aufwändig ballenpoliert, Kopfplattenbemalung entfernt. Hardware hochglanzpoliert, Mechaniken aufgearbeitet und geölt. Verharzte Regler aufgearbeitet, Kontaktflächen repariert und gängig gemacht, Kabel neu verlötet. Neue Saiten aufgezogen und Setup durchgeführt.

Aktueller Zustand:
Trotz ihrer fast fünfzig Jahre ist die Gitarre immer noch modern. Form (inkl. Contour Body), Farbe, Sound, Bespielbarkeit – alles sehr zeitgemäß. Der Korpus hat an den Rändern etwas Patina, das ist aber nur oberflächlich und stört nicht – im Gegenteil. So hat die Gitarre viel echten Charakter! Alles ist stabil und funktioniert einwandfrei. Ein wirklich phantastischer Sound und eine neuzeitliche Bespielbarkeit zeichnen diese Framus aus. Wir haben hier eine echtes kleines Rockmonster, unkompliziert und geradeaus. Natürlich ist alles zu 100% im Originalzustand! Griffbrett und Bundstäbchen sind neuwertig, der Pickup taufrisch, frech und rotzig. Die offenen Mechaniken funktionieren perfekt – hier gibt es nichts zu optimieren. Erste Wahl für Player und Sammler – warum denn so viel mehr für eine Jaguar ausgeben?

Maße:
Länge über alles 100 cm; Länge Korpus 47 cm; Unterbug 34 cm, Taille 23 cm, Oberbug 29 cm; Zargenhöhe 3,5 cm; Mensur 63,5 cm (Nullbund bis Steg); Breite Griffbrett am Nullbund 4 cm, am 12. Bund 5 cm; Gewicht 2.650 g; Saitenabstand 12. Bund 1 mm.

Weiterführende Links zu "Framus 10008 Junior 6, 1973"
NEU
Zuletzt angesehen