Framus Capri 5/53 von 1959, original Pickup-Platte

749,00 € *

Zzgl. Versandkosten. Keine MwSt. wg. § 19 UStG.

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 1-3 Werktage

  • 346
Instrument: Eine wunderbare Framus, Modell Capri 5/53 von November 1959 (signiert mit L59).... mehr
Framus Capri 5/53 von 1959, original Pickup-Platte

Instrument:
Eine wunderbare Framus, Modell Capri 5/53 von November 1959 (signiert mit L59). Persönlich geprüft und signiert vom Framus-Gitarrenbaumeister Richard Müller. Hier in phantastisch erhaltener, rot-gelber Sunburst-Lackierung. Ausgestattet mit einem original Framus-Mischpult mit einem Single-Coil Tonabnehmer.

Material:
Decke, Boden und Zargen aus Ahorn. Archback und Archtop. Griffbrett aus Palisander, 4 Einlagen aus Perloid, cremefarbenes Binding rund um die Decke. Einzeln verstellbare Saitenreiter, Halseinstellstab. Offene Framus-Mechaniken.

Geschichte:
Unser Nachbar kaufte die Framus 1959 neu und ließ kurze Zeit später auch gleich die Pickup-Platte anstelle des originalen Schlagbretts montieren. Er spielte in dieser Konfiguration lange Jahre in der Tanzkapelle „Die Akkordis“ (siehe Bild). Im Laufe der Jahre trat das Hobby Musik aber in den Hintergrund, die Gitarre verbrachte ihre Zeit gut und dunkel verpackt, aber nicht mehr gespielt im Gästezimmer. Als der freundliche alte Herr uns im Spätsommer 2017 dabei beobachtete, wie wir verschiedene Gitarren verpackten, kam er mit seiner Capri zu uns (siehe Bild). Da die Finger nicht mehr wollen, kann er heute gar nicht mehr spielen – die Capri war ihm aber zu schade, um weiterhin nur herumzustehen. Schnell wurden wir uns einig und deshalb hat heute ein neuer Besitzer die Chance, sich dieses herrliche Stück zu sichern.

Restaurierungsarbeiten:
Komplettreinigung, Korpus ausgeblasen, Mechaniken zerlegt, gereinigt und neu geölt, original Nitrolack des Korpus mit Ballenpolitur in mehreren Durchgängen aufgearbeitet. Einige kleinere Kratzerchen retuschiert. Griffbrett geölt, Bundstäbchen leicht poliert. Mischpult/Pickup-Platte poliert. Neue Saiten montiert, Setup durchgeführt.

Aktueller Zustand:
Diese herrliche Capri ist eine Augenweide und verstärkt der reine Ohrenschmaus! Der originale Nitrolack glänzt wie Schelllack, hat so gut wie keine Beschädigungen und keine Lackrisse. Schöner trockener und weicher Schlaggitarrenklang, wie man ihn nur aus alten und eingespielten Hölzern bekommt. Das original Framus-Mischpult funktioniert einwandfrei und erzeugt einen herrlichen, warmen und soften Klang, ein Traum für Jazz, aber auch für die härtere Gangart geeignet. Alles ist 100% stabil, alle Leimstellen sind bombenfest. Die Bespielbarkeit ist hervorragend, angenehm tiefe Saitenlage, per Stegschrauben einstellbar. Griffbrett und Bundstäbchen sind ebenfalls einwandfrei. Die Gitarre ist 100% geruchsfrei und sauber! Die Originalmechaniken sind leichtgängig und stimmstabil. In diesem Zustand ein Instrument mit neuzeitlicher Bespiel- und Belastbarkeit, aber auch ein Stück für Sammler, die Wert auf hundertprozentigen Originalzustand legen. Gitarre und Pickup-Platte sind zusammen ein seltenes Gespann. Bitte beachten Sie, dass die Platte über die alte deutsche Klinkenbuchse verfügt, die etwas schmaler ist, als der heutige Standard. Sollten Sie kein Kabel mit passendem Klinkenstecker haben, können Sie bei uns einen Adapter für 39 € erwerben - siehe Teile und Zubehör.

Maße:
Länge über alles 104 cm; Länge Korpus 52 cm; Unterbug 42 cm, Taille 25 cm, Oberbug 30,5 cm; Zargenhöhe 8,3 cm; Mensur 62,5 cm (Nullbund bis Steg); Breite Griffbrett am Nullbund 4,3 cm, am 12. Bund 5,3 cm; Gewicht 2.300 g; Saitenabstand 12. Bund 2-3 mm, verstellbar.

Weiterführende Links zu "Framus Capri 5/53 von 1959, original Pickup-Platte"
Zuletzt angesehen